United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 30, 2019 7:30 PM ET

Die wichtigsten trends im elektronischen Regaletikett


Die wichtigsten trends im elektronischen Regaletikett

iCrowd Newswire - Oct 30, 2019

Der Markt für elektronische Regaletiketten wird bis 2023 voraussichtlich 1.424,8 Mio. USD wert sein, bei einem CAGR von 23,98 % von 2017 bis 2023.

Warum ist die Transformation des Einzelhandels vom manuellen zum automatisierten Betrieb eine wichtige Chance?

Der Einzelhandel hat durch seine Umstellung vom manuellen auf den automatisierten Betrieb weltweit ein vielversprechendes Wachstum verzeichnet. Nach der MarketsandMarkets-Analyse wird der globale Markt für Die Automatisierung von Privatkunden bis 2023 voraussichtlich 18,99 Mrd. USD betragen, bei einem CAGR von 10,96 % im Prognosezeitraum. Einzelhändler in Industrieländern wie Deutschland, Frankreich, den USA und Singapur haben erfolgreich Automatisierungslösungen für den Einzelhandel eingeführt, um der wachsenden Zahl von Verbrauchern der Mittelschicht der Wirtschaft gerecht zu werden.

Automatisierte Lösungen wie elektronische Regaletiketten sind in Industrieländern weit verbreitet; Einige wenige Entwicklungs- oder unterentwickelte Länder wie Schweden, Norwegen und Südkorea haben jedoch aufgrund der hohen Wachstumschancen auf dem Markt für Einzelhandelsautomatisierung damit begonnen, ESLs in ihren Einzelhandelssektor aufzunehmen. Verschiedene Länder wie Indien, Nordkorea und Neuseeland sind die ungenutzten Märkte für ESLs und bieten somit erhebliche Chancen für diese Anbieter.

Darüber hinaus kann ähnlich wie auf dem Einzelhandelsmarkt auch der Rohstoffmarkt von ESLs profitieren. Beispielsweise kann der Einsatz von ESLs in Schmuckgeschäften dazu beitragen, tägliche Preisschwankungen von Metallen wie Gold und Silber aufzuzeigen und den Laden mit dynamischen Preisen kundenfreundlicher zu machen.

Gewinnen Sie einen tieferen Tauchgang zu einer bestimmten Anwendung, Geographie, Kunden oder Wettbewerber.

PDF Broschüre herunterladen @

https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=40815676

Wie schaffen niedrige Arbeitskosten in wirtschaftlich entwicklungsländer Herausforderungen auf dem Markt

Die Verfügbarkeit von Arbeitskräften zu niedrigen Preisen in wirtschaftlich entwicklungsländern Ländern – wie Indien, Südkorea, China und Südafrika – schränkt die Einführung von Automatisierungslösungen im Einzelhandel, der in diesen Ländern tätig ist, erheblich ein. Die Automatisierung von Einzelhandelsflächen hat in diesen Ländern einen kleinen oder gar keinen wirtschaftlichen Wert, da billige Arbeitskräfte reichlich vorhanden und leicht verfügbar sind. Die Einführung von Automatisierungslösungen für den Einzelhandel, z. B. ESLs, in Einzelhandelsgeschäften erfordert die Modernisierung der vorhandenen Infrastruktur und erhöht damit die gesamten Installationskosten. Darüber hinaus kommunizieren die elektronischen Regaletiketten, die in einem Einzelhandelsraum eingesetzt werden, über NFC, das unter anderem das bevorzugte Kommunikationsmittel innerhalb des Ladens ist. Die NFC-basierten Apps und die Infrastruktur sind kostspielig, und daher bevorzugen Einzelhändler den manuellen Betrieb in ihren Filialen, anstatt die Geschäfte mit elektronischen Regaletiketten aufzurüsten.  

Trending Retail Automation

Die technologische Revolution in Bezug auf die Automatisierung im einzelhandel hat sich für den Einzelhandel als effektiv vorteilhaft erwiesen. Die Neigung dieser Branche, die gesamten Betriebskosten durch den Wegfall manueller Vorgänge in Denfilialen zu senken, treibt die Einführung von Automatisierungslösungen im gesamten Einzelhandel voran. Die trendende Automatisierung des Einzelhandels befeuert auch die Einführung elektronischer Regaletiketten (ESLs) für alle Arten von Einzelhandelsgeschäften, einschließlich Hypermärkten, Supermärkten und Fachgeschäften. Darüber hinaus ermöglicht die Implementierung von ESLs in Einzelhandelsgeschäften dynamische und Omnichannel-Preise; es hilft auch, den Arbeitseinsatz zu reduzieren, indem manuelle Operationen eliminiert werden. Darüber hinaus können die ESLs Einzelhändlern auch die Wiederverwendung der Tags mit geringen Wartungskosten ermöglichen. Diese Merkmale können die Einführung von ESLs effektiv beschleunigen und damit das Wachstum des Marktes vorantreiben.

Hohe Kosten für Installation und Unterstützung der Infrastruktur

Der Einsatz der ESL-Technologie könnte für die unorganisierten Einzelhändler kostspielig erscheinen, da ein Einzelhändler zusätzliche Regale implementieren muss, die elektrifiziert sind, um die elektronischen Regaletiketten zu akzeptieren oder mit elektronischen Regaletiketten kompatibel zu sein, was wiederum zunimmt. Installationskosten. Darüber hinaus analysieren Einzelhändler/Unternehmen immer die Vorteile jeder Technologie, bevor sie eingesetzt wird, im Hinblick auf ihre Investitionen und die Zeit, die für die Kapitalrendite (ROI) erforderlich ist. Für einen unorganisierten Einzelhandelsmarkt in wirtschaftlich entwicklungsländer wie Südkorea und Indien sind die Kosten der Technologie eine große Einschränkung, da der Einsatz dieser Etiketten auch die unterstützende Infrastruktur erfordert, dieInvestitionen für den Klein- und Mittelstand.

Bitte erkunden Sie relevante Berichte:

Retail Automation Market nach Typ (PoS, Barcode und RFID, ESL, Kamera, AGV, ASRS, Automated Conveyor), Implementierung, Endbenutzer (Hypermärkte, Supermärkte, Einzelartikellager, Tankstellen, Einzelhandelsapotheken) und Geographie – Globale Prognose bis 2023

Digital Signage Market by Offering (Hardware (Displays, Media Player, Projektoren), Software, Services), Produkt, Anwendung, Vertikal (Einzelhandel, Transport & öffentliche Plätze, Sport & Unterhaltung, Bildung) und Geographie – Global Prognose bis 2024

Über MarketsandMarkets™

MarketsandMarkets™ liefert quantifizierte B2B-Forschung zu 30.000 Wachstumsnischenchancen/-bedrohungen, die sich auf 70 bis 80 % des weltweiten Umsatzes auswirken werden. Derzeit werden 7500 Kunden weltweit betreut, darunter 80 % der weltweiten Fortune 1000-Unternehmen als Kunden. Fast 75.000 Top-Führungskräfte aus acht Branchen weltweit nähern sich Markets andMarkets™ für ihre Schmerzen bei Umsatzentscheidungen.

Mr. Shelly Singh
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten : 1-888-600-6441
sales@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Mr. Shelly Singh
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA : 1-888-600-6441
sales@marketsandmarkets.com



Keywords:    Electronic Shelf Label Market
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire