United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 26, 2019 8:32 AM ET

Redfin-Bericht: Migrationstrends erreichen Rekordhoch: 26% der Heimsucher wollen Metros wechseln


Redfin-Bericht: Migrationstrends erreichen Rekordhoch: 26% der Heimsucher wollen Metros wechseln

iCrowd Newswire - Oct 26, 2019

SEATTLE,– (NASDAQ: RDFN) — 26 Prozent der Heimsucher wollten im dritten Quartal 2019 in ein anderes U-Bahn-Gebiet umziehen, nach 25 Prozent im Jahr zuvor, laut einem neuen Bericht von Redfin (www.redfin.com), der technologiebetriebenen Immobilienmakler. Dies ist ein neues Allzeithoch für den nationalen Anteil der Heimsucher, die umziehen wollen, wahrscheinlich getrieben von denen, die teure U-Bahnen auf der Suche nach erschwinglicheren Wohnungen verlassen.

Die neueste Migrationsanalyse basiert auf einer Stichprobe von mehr als 1 Million Redfin.com Nutzern, die von Juli bis September in 87 Metro-Gebieten nach Wohnungen suchten.

Umzug – Metros mit dem höchsten Nettozustrom von Redfin-Benutzern

Nach zwei Quartalen an der Spitze unserer Liste der Metro-Gebiete mit dem höchsten Nettozustrom von Redfin-Nutzern fiel Phoenix im dritten Quartal auf Platz drei der Rangliste zurück, vorbei an Boston auf Platz eins und Sacramento auf Platz zwei. Ein Nettozustrom bedeutet, dass mehr Menschen einziehen wollen als ausreisen, während ein Nettoabfluss bedeutet, dass es mehr Menschen gibt, die gehen wollen, als Menschen, die einziehen wollen.

Siebzehn Prozent der Hauskäufer, die im U-Bahn-Gebiet von Boston suchten, schauten im dritten Quartal aus anderen Metro-Gebieten, gegenüber beiden ein Jahr zuvor (12,0 Prozent). und das zweite Quartal (14,1%). New York ist nach wie vor die Top-Herkunftsstadt für Menschen, die nach Bostonziehen möchten, und Boston ist das Top-Destination für Menschen, die New Yorkverlassen möchten.

“Hier in New York hat man das Gefühl, dass der Himmel für unseren Wohnungsmarkt das ganze Jahr über gefallen ist”, sagte Nick Boniakowski,Marktmanager von Redfin New York . “Menschen, die aus NYC fliehen, suchen kein Landleben, sie fliehen vor den hohen Kosten. Boston bietet eine etwas leichter zugängliche Lebenshaltungskosten und bietet gleichzeitig urbane Lebensqualität, die sich viele heute wünschen. Boston ist attraktiv, weil es nah ist und es ähnliche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt.”

Tabelle: Top 10 Metros nach Nettozustrom von Nutzern und ihren Top Origins

 

kraß

U-Bahn*

Nettozufluss 2019Q3

Nettozufluss 2018 Q3

Anteil der Suchanfragen von Benutzern außerhalb der Metro 2019 Q3

Anteil der Suchanfragen von Benutzern außerhalb der Metro 2018 Q3

Top Origin

Top Out-of-State Origin

 

1

Boston

6,985

1,437

17.2%

12%

New York

New York

 

2

Sacramento

6,896

7,043

43.4%

42.5%

San Francisco

Reno

 

3

Phoenix, AZ

6,182

5,235

31.6%

32.4%

Los Angeles

Los Angeles

 

4

Las Vegas

5,938

2,371

44.8%

40.7%

Los Angeles

Los Angeles

 

5

Atlanta

5,827

5,466

26.4%

26.3%

New York

New York

 

6

Austin

4,767

3,016

32%

27.6%

San Francisco

San Francisco

 

 

7

 

Dallas

3,475

2,733

23.5%

22.5%

Los Angeles

Los Angeles

 

8

Tampa

3,218

2,807

52.7%

51.1%

Orlando

New York

 

9

San Diego

3,043

3,200

23.2%

24.7%

Los Angeles

Seattle

 

10

Charlotte

2,848

1,977

40%

37.3%

New York

New York

 

*Kombinierte statistische Bereiche mit mindestens 500 Nutzern im 3. Quartal 2019

Negative Werte deuten auf einen Nettoabfluss hin; unter den einer Million Für diese Analyse abgetasteten Nutzern

 

 

Bostons Aufstieg an die Spitze der Migrationsliste ist ungewöhnlich, da die meisten Top-Destinationen in den letzten Jahren erschwinglichere Metro-Gebiete waren. Im Vergleich zu New York Citysind Bostons niedrigere Umsatzsteuern, Einkommensteuern und Grundsteuern jedoch wahrscheinlich ein großer Faktor, der die Menschen dazu antreibt, den Umzug zwischen den beiden Städten zu machen. Sechs der zehn wichtigsten Migrationsziele haben Medianpreise unterhalb des nationalen Medians, und nur San Diego hat einen höheren Medianpreis als Boston.

Das zweite Quartal war das erste Mal seit Redfin begann, Migrationsdaten zu verfolgen, dass Boston unter den Top 10 der Migrationsziele ist. Es debütierte im zweiten Quartal auf Platz neun der Liste, bevor es im dritten Quartal bis zur Nummer eins schoss. Das meiste Interesse an Boston kommt nach wie vor aus New York. Bostons niedrigere Umsatz-, Einkommens- und Grundsteuern sind wahrscheinlich ein großer Faktor, der die Menschen dazu antreibt, von New Yorkdorthin zu ziehen.

Moving Out – Metros mit dem höchsten Nettoabfluss von Redfin-Benutzern

Die Liste der U-Bahnen, die die Menschen am häufigsten verlassen wollten, wurde im dritten Quartal erneut von New York, San Francisco, Los Angeles und Washington, D.C. angeführt. Der Nettoabfluss ist definiert als die Anzahl der Personen, die die U-Bahn verlassen möchten, abzüglich der Anzahl der Personen, die in die U-Bahn wechseln möchten.

“Hauskäufer verlassen teure U-Bahnen für erschwingliche U-Bahnen und als Ergebnis gibt es immer weniger Häuser zum Verkauf in erschwinglicheren Teilen des Landes”, sagte Redfin Chefökonom Daryl Fairweather. “In San Francisco zum Beispiel ist der Bestand gestiegen, weil es nicht viele San Franciscans gibt, die sich die hohen Preise leisten können. San Franciscans ziehen nach Sacramento, wo Häuser viel erschwinglicher sind, und das, kombiniert mit einem Mangel an neuen Inserate, hat dazu geführt, dass die Lagerbestände in Sacramentozurückgegangen sind.”

Tabelle: Top 10 Metros nach Nettoabfluss von Nutzern und ihren Top-Destinationen

 

kraß

U-Bahn*

Nettoabfluss 2019Q3

Nettoabfluss 2018 Q3

Anteil der lokalen Benutzer, die anderswo suchen 2019

Q3

Anteil der lokalen Benutzer, die anderswo suchen 2018

Q3

Top-Destination

Top Out-of-State Destination

 

1

New York

35,120

23,504

39.4%

35.2%

Boston

Boston

 

2

San Francisco

</p class=”prnews_p dnr>

“>26.988

 

27,626

20.6%

21.4%

Sacramento

Seattle

 

3

Los Angeles

17,176

14,127

16.1%

15.7%

San Diego

Las Vegas

 

4

Washington, D.C.

8,681

6,478

11.6%

10.3%

Salisbury

Salisbury

 

5

Chicago

3,974

2,967

10.2%

9%

Phoenix, AZ

Phoenix, AZ

 

6

Denver, CO

3,241

3,300

23%

23.9%

Fort Collins, CO

Seattle

 

7

Hartford

1,410

1,502

70.8%

78.4%

Boston

Boston

 

8

Seattle

1,336

-1,583

11.2%

10.4%

Bellingham

Portland, ODER

 

9

Milwaukee

1,239

895

39.4%

40%

Chicago

Chicago

 

10

Houston

836

572

25.7%

25.5%

Austin

Los Angeles

 

*Kombinierte statistische Bereiche mit mindestens 500 Nutzern im 3. Quartal 2019

“Unter den einer Million Anwendern, die nur für diese Analyse

 

Den vollständigen Bericht mit zusätzlichen Daten und einer interaktiven Migrationskarte finden Sie unter: https://www.redfin.com/blog/q3-2019-housing-migration-report.

Über Redfin
Redfin (www.redfin.com) ist ein technologiegetriebenes Immobilienmakler-Brokerhaus, das seine eigenen Full-Service-Agenten mit moderner Technologie kombiniert, um Immobilien zu Gunsten des Verbrauchers neu zu definieren. Redfin wurde von Software-Ingenieuren gegründet und verfügt über die #1 Brokerage-Website des Landes und bietet Verbrauchern eine Vielzahl von Online-Tools, darunter die Redfin-Schätzung, die automatisierte Schätzung des Eigenheimwerts mit der branchenweit niedrigsten veröffentlichten Fehlerquote für die gelistete Häuser. Hauskäufer und Verkäufer genießen eine full-service, technologiebetriebene Erfahrung von Redfin Immobilienmaklern, während Tausende von Provisionen sparen. Redfin bedient mehr als 85 große Metro-Gebiete in den USA und Kanada. Das Unternehmen hat mehr als 85 Milliarden US-Dollar an Hausverkäufen geschlossen.

Für weitere Informationen oder um einen lokalen Redfin Immobilienmakler zu kontaktieren, besuchen Sie www.redfin.com. Um mehr über Die Trends auf dem Wohnungsmarkt zu erfahren und Daten herunterzuladen, besuchen Sie das Redfin Data Center. Um der Pressemitteilungsverteilerliste von Redfin hinzugefügt zu werden, abonnieren Sie hier. Um Redfins Pressezentrum anzuzeigen, klicken Sie hier.

Contact Information:

Redfin



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire