United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 26, 2019 9:22 AM ET

Kempinski eröffnet sein erstes karibisches Hotel in Dominica, mit Bürgerschaft durch Investment-Aktien bereits ausverkauft


Kempinski eröffnet sein erstes karibisches Hotel in Dominica, mit Bürgerschaft durch Investment-Aktien bereits ausverkauft

iCrowd Newswire - Oct 26, 2019

LONDON,– Vergangene Woche hat Europas älteste Luxushotelgruppe offiziell ihr erstes Resort in der östlichen Karibik eröffnet, in den nächsten Wochen werden besondere Gäste erwartet. Das Cabrits Resort & Spa Kempinski Resort Dominica ist das erste international gebrandete Hotel, das auf der “Nature Isle of the Caribbean”debütiert und die Wirtschaft des Landes ankurbeln wird. Seine Entwicklung wurde teilweise über das Dominica es Citizenship by Investment (CBI) Programm finanziert – ein weltweiter Erfolg nach FT-Experten – wobei hoch geprüfte Investoren auch die Chance hatten, wirtschaftliche Bürger von Dominicazu werden.

Das Cabrits Resort & Spa Kempinski Dominica bietet 151 Zimmer, Maisonette, Suiten und Strand-Cabanas sowie luxuriöse Annehmlichkeiten, darunter vier verschiedene Restaurants, Fitnesseinrichtungen und große Veranstaltungsräume. Beeindruckend, wird das Resort einen eigenen Flugservice für Gäste aus dem nahe gelegenen Antigua oder Guadeloupestarten, und privaten SUV-Transfer für ein komplettes Tür-zu-Tür-Erlebnis. Das Resort löste international es ein und Forbes nannte es eine der am meisten erwarteten Hotelier-Eröffnungen in diesem Jahr.

Range Developments Managing Director, Mohammed Asaria, sagte, dass das Resort die nähere Umgebung verändern würde, “um Hunderte von Menschen zu versorgen und jedes Jahr Tausende von Touristen in dieses schöne Land zu bringen.” Premierminister Roosevelt Skerrit sagte, dass “dies das erste Mal ist, dass internationale Hotelmarken in Dominica debütieren, und es wird noch viel kommen.”

CBI-Aktien im neuen Kempinski Resort sind bereits ausverkauft, aber die Hoffnungsträger haben noch Zeit, sich in anderen hotelreichen Hotelgruppen weltweit einzukaufen, wobei Marriott es Anichi und Hilton es Tranquility Beach ihre Resorts in Dominica bald debütieren werden. . Jedes der Hotels, zusammen mit anderen Luxus-Boutique-Resorts wie Jungle Bay, Secret Bay oder Sanctuary Rainforest, wird im Rahmen von Dominicas weltweit führendem CBI-Programm betrieben. Die gesetzlich vorgeschriebene Initiative ermutigt wohlhabende Personen und ihre Familien, im Austausch für eine Investition in Dominicas Wirtschaft die zweite Staatsbürgerschaft zu erwerben.

Investitionen im Wert von mindestens 200.000 US-Dollar in vorab genehmigte Immobilien sind eine der Optionen, die Bewerber im Rahmen des dominikanischen CBI-Programms haben. Der zweite Weg verlangt einen Beitrag von 100.000 USD für einen einzigen Antragsteller direkt an den Fonds der Regierung für wirtschaftliche Diversifizierung. Alle Antragsteller müssen zunächst eine Reihe von Due-Diligence-Prüfungen bestehen, die in einem SPEZIELLEN FT-Bericht mit Bestnoten gewürdigt werden.

Laut Experten des Magazins Professional Wealth Management der Financial Times ist Dominicas Programm in den letzten drei Jahren das weltweit beste Angebot für wirtschaftliche Staatsbürgerschaft und nennt Erschwinglichkeit und Effizienz als schlüsselfertiges Gründe für den Erfolg. Mit 26 Jahren Erfahrung betreibt Dominica eines der transparentesten Programme der Welt. Generierte Einnahmen unterstützen nationale Entwicklungsinitiativen in Dominica in Schlüsselbereichen wie Bildung, Gesundheitswesen, Wohnen, Infrastruktur, Klimaresilienz und Ökotourismus.

Mit der dominikanischen Staatsbürgerschaft erhalten Investoren Zugang zu einer Vielzahl von Vorteilen, die von einer erhöhten globalen Mobilität bis hin zu alternativen Geschäftsmöglichkeiten reichen und, was wichtig ist, zu einer stabilen Demokratie mit einer florierenden Wirtschaft gehören und sich für eine globale Wirtschaft einsetzen. gemeinschaft.

Contact Information:

pr@csglobalpartners.com
www.csglobalpartners.com



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire