United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 25, 2019 2:18 AM ET

Motorola kann auffällige Moto E6 Play zu seinem Budget-Lineup hinzufügen, nach durchgesickerten Renderings


iCrowd Newswire - Oct 25, 2019

Bild: Mobielkopen

Bei Motorolas Moto E6 geht es um Kompromisse um der Erschwinglichkeit willen. Als günstiges Android-Handset opfern Sie High-End-Funktionen, Bauqualität und oft Ästhetik für etwas Billiges und Funktionales. Aber nach neuen Renderings von der deutschen Website Mobielkopenerworben , die E6-Linie kann eine glatte visuelle Aktualisierung in Form einer richtigen E6 Play Variante des Telefons erhalten.

Die 149 Us-Dollar Standard E6 kam in diesem Sommer als Budget Android-Handy auf dem billigeren Ende, knapp unter dem Moto G7 Play. Aber im Gegensatz zum letztjährigen E5, der in einer Standard-E5- und dann Play- und Plus-Variante erhältlich war, war der E6 das einzige Modell, das bis zur Einführung des E6 Plus im September verfügbar war, das nur europäischen und südamerikanischen Kunden zur Verfügung gestellt wurde.

Bild: Mobielkopen

Nun, diese Renderings deuten darauf hin, dass die E6-Linie ihre Play-Version immerhin erhalten könnte. Wie von Android Centralhervorgehoben, zeigen die Renderings, was ein 18:9-Seitenverhältnis für das Display aussieht, sowie einen Micro-USB-Ladeanschluss und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die es vom E6 Plus unterscheiden würde. Android Central stellt auch die Platzierung der Kamera und das Fehlen des Plus’ Dual-Linse-Systems als weiteren Beweis dafür fest, dass dies sehr wahrscheinlich die Play-Version des E6 ist.

Unabhängig davon sieht dieses Gerät aus, als würde es designtechnisch weit über sein Gewicht schlagen, mit glänzenden Rücken in Schwarz und einem ziemlich schön aussehenden Petrol. Für ein Budgettelefon könnten Sie viel schlimmer eisern.

Contact Information:

Nick Statt



Tags:    German, News, United States, Wire