United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 25, 2019 12:26 AM ET

Harley-Davidson nimmt Produktion des ersten Elektromotorrads nach Ladeproblem wieder auf


iCrowd Newswire - Oct 25, 2019

Harley-Davidson hat die Produktion und Auslieferung von LiveWire, seinem ersten Elektromotorrad, wieder aufgenommen, nachdem ein Problem mit der Ladetechnologie des Bikes gelöst wurde, das letzte Woche entdeckt wurde, teilt das Unternehmen The Vergemit.

Die ersten Kunden des 30.000-Dollar-LiveWire, der erst im September mit dem Versand begonnen hat, können ihre Motorräder zu Hause wieder aufladen. (Das Unternehmen riet Kunden zuvor, nur bei Händlern Gebühren zu erheben, bis das Problem behoben ist.)

Harley-Davidson hat sich wiederholt geweigert, das Problem zu spezifizieren. Aber was auch immer es war, das Unternehmen behauptet, dass das Problem nur auf einem Motorrad nach “rigorosen Analysen” gefunden wurde.

“Vorübergehend die Einstellung der LiveWire-Produktion erlaubte es uns zu bestätigen, dass der nicht standardmäßige Zustand, der auf einem Motorrad identifiziert wurde, ein einmaliges Ereignis war”, sagte ein Sprecher von Harley-Davidson in einer E-Mail an The Verge. “Wir sind stolz auf unsere strengen Qualitätssicherungsmaßnahmen und unseren Antrieb, die besten Motorräder der Welt zu liefern.”

LiveWire wurde ursprünglich als Konzeptmotorrad im Jahr 2014 eingeführt und ist der erste Ausflug des Unternehmens in die Elektroantriebstechnik. Harley-Davidson wird voraussichtlich LiveWire mit einer Reihe kleinerer, erschwinglicherer Elektromotorräder sowie sitzigen Elektrorollern und Fahrrädern folgen.

Contact Information:

Sean O'Kane



Tags:    German, News, United States, Wire