United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 24, 2019 12:49 AM ET

BlackBerry kündigt Executive Leadership Promotions an


BlackBerry kündigt Executive Leadership Promotions an

iCrowd Newswire - Oct 24, 2019

WATERLOO, Ontario,– BlackBerry Limited (NYSE: BB; TSX: BB) hat seine Executive Bank mit den Beförderungen von BlackBerry Cylance Vice President John McClurg zu BlackBerry Chief Information Security Officer (CISO) und Christopher Hummel, BlackBerry Vice President of IT and Business erweitert Application Solutions to BlackBerry Chief Information Officer (CIO), mit Wirkung zum 26. Oktober2019.  Sowohl McClurg als auch Hummel werden direkt an John Chen, BlackBerry Executive Chairman und CEO, berichten.

Als CISO wird McClurg alle Aspekte des Informationssicherheitsprogramms von BlackBerry weltweit leiten und die Entwicklung und Implementierung von Cybersicherheitsrichtlinien und -verfahren in allen Divisionen und Unternehmensfunktionen sicherstellen. McClurg wird für die Identifizierung, Bewertung und Berichterstattung über Risiken für die Informationssicherheit des Führungsteams verantwortlich sein und als Unternehmensevangelist für Best Practices in der Cybersicherheit fungieren.

McClurg bringt einen vielfältigen Hintergrund akademischer, staatlicher und geschäftlicher Erfahrung in seine neue Rolle ein. Im Juli 2016 wechselte er von Dell zu Cylance, wo er als Chief Security Officer tätig war.  Vor Dell hatte John leitende Positionen bei Honeywell International (als VP of Global Security), Lucent Technologies/Bell Laboratories, der U.S. Intelligence Community, dem Department of Energy (mit der Einrichtung einer Cyber-Counterintelligence beauftragt) inne. FBI (als Supervisory Special Agent) und die CIA (als stellvertretender Zweigleiter).  McClurg hat die Missionen zahlreicher Agenturen unterstützt, darunter die des DOD und des DOE, die Cyberkriminalität, Terrorismus und Spionage bekämpfen.  McClurg hat einen J.D.-Abschluss der Brigham Young University, einen MA in Organisationsverhalten, BS- und BA-Abschlüsse in Universitäts- und Philosophie-Studiengängen von Brigham Youngund ein fortgeschrittenes Doktoratsstudium in Philosophischer Hermeneutik an der University UNC-Chapel Hill und UCLA.

Als CIO wird Hummel als transformativer Marktführer innerhalb von BlackBerry fungieren und der Führungsspitze Einblicke in wichtige technologische Innovationen geben, sicherstellen, dass IT-Überlegungen wichtige Initiativen im gesamten Unternehmen vorantreiben und die höchstes Maß an Unternehmenssicherheit und Mitarbeiterdatenschutz.

Hummel bringt über 20 Jahre IT-Führungserfahrung, die Servicebereitstellung, Projektmanagement, Netzwerkintegration und neue Geschäftsentwicklung an internationalen Standorten umfasst, in die CIO-Rolle ein.  Er verfügt über ausgewiesenes Know-how in der Konzeption und Implementierung kostengünstiger Unternehmens- und Wireless-Lösungen mit der Funktionalität, Flexibilität und Skalierbarkeit, um die Anforderungen großer Unternehmen und Carrier-Kunden mit anspruchsvollen Anwendern und Kunden zu erfüllen. Anforderungen.  Hummel kam im August 2012zu BlackBerry .

“Diese Beförderungen erkennen die Auswirkungen der herausragenden Führungsrolle von John und Christopher in ihren jeweiligen Rollen an”, fügte Chen hinzu.  “Mit ihren Fähigkeiten und ihrem Know-how werden sie weiterhin eng mit mir und dem Rest des Führungsteams zusammenarbeiten, um Kontinuität und Wachstum in unserem gesamten Unternehmen zu gewährleisten.”

Über BlackBerry
BlackBerry (NYSE: BB; TSX: BB) ist ein vertrauenswürdiges Sicherheitssoftware- und Dienstleistungsunternehmen, das Unternehmen und Regierungen die Technologie zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um das Internet der Dinge zu sichern. Das Unternehmen mit Sitz in Waterloo, Ontario,engagiert sich unerschütterlich für Sicherheit, Cybersicherheit und Datenschutz und ist führend in Schlüsselbereichen wie künstliche Intelligenz, Endgerätesicherheit und -management, Verschlüsselung und eingebettete Systeme. Weitere Informationen finden Sie unter BlackBerry.com und folgen Sie @BlackBerry.

Contact Information:

BlackBerry Media Relations
(519) 597-7273
mediarelations@BlackBerry.com



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire