United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 23, 2019 1:47 AM ET

Demokraten hatten gerade eine echte Debatte über Automatisierung auf der Bühne


iCrowd Newswire - Oct 23, 2019

Foto: Win McNamee/Getty Images

Während der demokratischen Debatte am Dienstag waren die Kandidaten von Andrew Yang bis Elizabeth Warren gezwungen, sich mit der Frage zu befassen, wie sie Arbeitnehmer unterstützen würden, deren Arbeitsplätze durch die Automatisierung bedroht sind.

Automatisierung ist das Haustierthema des Unternehmers Yang, das er in den letzten Monaten in die Mainstream-Diskussion über die Politik des Präsidenten gedrängt hat. Sein vorgeschlagenes Heilmittel war ein allgemeines Grundeinkommen (UBI) von 1.000 US-Dollar für jede Person, die in den Vereinigten Staaten über 18 Jahren lebt. Er argumentiert, dass diese finanzielle Garantie es den Menschen ermöglichen würde, mehr Zeit mit Hobbys zu verbringen oder ein grundlegendes Maß an finanzieller Sicherheit zu bieten, wenn die Arbeitsplätze von Autoherstellern oder Semi-Truck-Fahrern unsicher sein könnten.

“Wir haben eine Freiheitsdividende von 1.000 US-Dollar pro Monat. Sie würdigt die Arbeit in unseren Familien und Gemeinschaften”, sagte Yang. “Es hilft allen Amerikanern.”

Während der Debatte sagten die Kandidaten Julan Castro und Tulsi Gabbard, yangs UBI-Vorschlag sei eine gute Idee und etwas, das sie in Betracht ziehen würden, wenn sie zum Präsidenten gewählt würden, und hielten kurz davor, ihn vollständig zu unterstützen.

Andere prominentere Kandidaten wie Elizabeth Warren argumentierten, dass die Stärkung der sozialen Sicherheit ein effektiverer Plan wäre, der es alternden Arbeitnehmern erleichtern würde, für den Ruhestand zu planen. Sie verwies auch auf ihre größeren politischen Vorschläge wie einen, der die Voraussetzungen für einen “verantwortlichen Kapitalismus” schafft und sicherstellt, dass die Arbeitnehmer mindestens 40 % der Vorstandsmitglieder der Unternehmen wählen. Warren sagte, dass diese Mitglieder dabei eher verpflichtet wären, für die Nichtautomatisierung von Arbeitsplätzen oder ihre Verlagerung in andere Länder wie China oder Mexiko zu stimmen.

Bernie Sanders plädierte für eine bundesstaatliche Arbeitsplatzgarantie, die er für den größten Teil seiner Kampagne unterstützt. Sanders war der einzige Kandidat, der einen solchen Plan am Dienstagabend auf der Bühne unterstützte. Cory Booker stellte Yang in Frage und deutete an, dass eine Anhebung des bundesstaatlichen Mindestlohns auf 15 Dollar eher ein wirksameres Mittel als ein universelles Grundeinkommen wäre.

Contact Information:

Makena Kelly



Tags:    German, News, United States, Wire