United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 22, 2019 10:00 AM ET

Natriumhypophosphit-Markt erreicht bis 2025 890 Millionen US-Dollar


Natriumhypophosphit-Markt erreicht bis 2025 890 Millionen US-Dollar

iCrowd Newswire - Oct 22, 2019

Der Bericht Natriumhypophosphit Markt nach Funktion (Reduktionsmittel, Katalysatoren & Stabilisatoren, chemische Zwischenprodukte), Anwendung (Galvanik, Wasseraufbereitung, Chemikalien & Pharmazeutika), Grade (Elektrisch, Industrial) und Region – Global Forecast to 2025″, veröffentlicht von MarketsandMarkets, wird auf 664 Mio. USD im Jahr 2019 geschätzt und wird voraussichtlich mit einem CAGR von 5,0% von 2019 bis 2025 wachsen, um USD 890 Millionen bis 2025 zu erreichen, die durch seine umfangreiche Nutzung in verschiedenen Endkunden angetrieben werden. Automobil, Elektronik, Wasseraufbereitung und Bauwesen. Die massive Transformation im Industriesektor hat Den asiatisch-pazifischen Raum zu einem Wachstumsmarkt für Natriumhypophosphit-Hersteller gemacht. Es wird erwartet, dass der Lebensmittelsektor eine neue Endverwendung sein wird, da Studien über die multifunktionalen Eigenschaften der Chemikalie in der Lebensmittelindustrie wie Antioxidans, Stabilisator und antimikrobielle Stoffe laufen.

PDF Broschüre herunterladen: https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=249801760

Das Reduktionsmittelsegment dürfte im Prognosezeitraum das am schnellsten wachsende auf dem Natriumhypophosphitmarkt sein.

Natriumhypophosphit wirkt als Reduktionsmittel für die elektrolose Nickelbeschichtung. Elektrolose Nickelbeschichtung findet ihren Einsatz in der Elektronik- und Automobilindustrie. Diese Industrien boomen im aufstrebenden Asiatisch-Pazifik, in Südamerika sowie im Nahen Osten und in Afrika. Im asiatisch-pazifischen Raum hat der Anstieg der Zahl der Fahrzeuge in Ländern wie China, Indien und Japan in den kommenden Jahren hohe Wachstumsaussichten für Natriumhypophosphithersteller in der Automobilindustrie. Auch in der Wasseraufbereitung wirkt Natriumhypophosphit als Reduktionsmittel, um den Metallionengehalt in Industrieabfällen zu reduzieren, bevor es in Wasser eingeleitet wird.

Das Galvaniksegment wird voraussichtlich das schnellste Wachstum im Prognosezeitraum verzeichnen.

Natriumhypophosphit findet seine Verwendung weit für die Galvanik Anwendung. Die Automobil- und Elektronikindustrie nutzt die elektrolose Nickelbeschichtung. Die korrosionsbeständige Eigenschaft der elektrolosen Vernickelung macht es zu einer idealen Wahl für beide Branchen. Der asiatisch-pazifische Raum, ein Drehkreuz für den Export elektronischer Produkte, verfügt über hohe Wachstumsaussichten für Natriumhypophosphit-Hersteller in den kommenden Jahren. Zu den wichtigsten Umsatzgenerierenden Ländern in der Region gehören China, der weltweit größte Hersteller von Elektronik ist, Vietnam, Japan, Südkorea, Taiwan und Thailand, das Drehkreuz für die Produktion von Festplatten, Halbleitern und integrierten Schaltkreisen.

Durchsuchen Sie das ToC auf dem Natriumhypophosphit-Markt

80 – Tabellen
34 – Zahlen
131- Seiten

Das Segment der elektrischen Qualitäten wird voraussichtlich das schnellste Wachstum im Prognosezeitraum verzeichnen.

Natriumhypophosphit hat aufgrund seiner multifunktionalen Eigenschaften in verschiedenen industriellen Anwendungen breite Akzeptanz gefunden. Seine Anwendung als Reduktionsmittel in der elektrolosen Nickelbeschichtung macht es zu einem idealen Produkt für den Einsatz in der Automobil-, Elektronik- und Chemieindustrie. Aufgrund der Expansion des Industriesektors in der Region sind im asiatisch-pazifischen Raum wachstumsstarke Aussichten zu verzeichnen.

Sprechen Sie mit Analyst: https://www.marketsandmarkets.com/speaktoanalystNew.asp?id=249801760

Der asiatisch-pazifische Raum dürfte im Prognosezeitraum den größten Marktanteil ausmachen.

Der asiatisch-pazifische Natriumhypophosphitmarkt wird bis 2025 voraussichtlich den größten Anteil ausmachen. Länder wie China, Indien, Japan und Südkorea dürften in den nächsten Jahren wichtige Einnahmequellen sein. Lukrative Chancen stehen den Natriumhypophosphitherstellern in den kommenden Jahren durch den Ausbau der Automobil- und Elektronikindustrie in der Region bevor. Die Region besteht aus China, einem wichtigen Phosphor-Reserveland in der Region. Verschiedene Akteure im Land sind am Export von Natriumhypophosphit auf die westlichen Märkte beteiligt. Dazu gehören Hubei XingfaChemicals Group Co., Ltd. (China), Changshu New-Tech Chemicals Co., Ltd. (China) und Jiangxi Fuerxin Medicine Chemical Co., Ltd. (China).

Dieser Bericht enthält eine Studie über Marketing- und Entwicklungsstrategien sowie die Produktportfolios führender Unternehmen auf dem Natriumhypophosphitmarkt. Es besteht aus den Profilen führender Unternehmen wie Arkema (Frankreich), Solvay S.A. (Belgien), Nippon Chemical Industrial Co., Ltd. (Japan), Sigma-Aldrich (US), Hubei Xingfa Chemicals Group Co., Ltd. (China), Changshu New-Tech Chemicals Co. (China), Jiangxi Fuerxin Medicine Chemical Co., Ltd. (China), Jiangsu Kangxiang Industrial Group Co., Ltd. (China), Hubei Lianxing Chemical Co., Ltd. (China), Jiangsu Danai Chemical Co., Ltd. (China), Hubei Sky Lake Chemical Co., Ltd. (China) und Huanggang Quanwang Chemical Co., Ltd. (China).

Mr. Shelly Singh
MarketsandMarkets INC.
Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
Vereinigte Staaten: 1-888-600-6441
E-Mail: newsletter@marketsandmarkets.com

Contact Information:

Mr. Shelly Singh
MarketsandMarkets? INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA: 1-888-600-6441
Email: newsletter@marketsandmarkets.com



Keywords:    Sodium Hypophosphite, Sodium Hypophosphite Market, Water Treatment, Pharmaceuticals
Tags:    Extended Distribution, German, News, Research Newswire, Wire