United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 19, 2019 9:38 AM ET

Signal Group kündigt Geschäftsführer-Promotionen an


Signal Group kündigt Geschäftsführer-Promotionen an

iCrowd Newswire - Oct 19, 2019

WASHINGTON,– Die Signal Group, ein führender Anbieter moderner öffentlicher Angelegenheiten, gab heute bekannt, dass mehrere Führungskräfte des Unternehmens zum Managing Director befördert wurden. Ted Anderson wurde zum Managing Director im Advocacy-Team von Signal ernannt. Michelle Baker und Chelsea Koski wurden zu Managing Directors im Kommunikationsteam des Unternehmens ernannt. Darüber hinaus wurde Noe Garcia zum Managing Director ernannt und arbeitet sowohl in den Advocacy- als auch in der Communications-Teams des Unternehmens. Die heutigen Beförderungen veranschaulichen die Erfahrung dieser Führungskräfte, Führungspositionen im Unternehmen und die Bilanz der strategischen Beratung von Signals Kunden bei der Verfolgung ihrer politischen und Kommunikationsziele.

Ted Anderson ist ein erfahrener Spezialist für Regierungsbeziehungen, der sich auf die Betreuung von Kunden in den Prioritäten der nationalen Sicherheit, Verteidigung, Intelligenz und Cybersicherheit für eine Vielzahl von nationalen interinstitutionellen Kunden konzentriert. Als pensionierter Armee-Kampfwaffenoffizier erstreckt sich Teds Dienst an unserer Nation über 23 Jahre. Ted verbrachte 19 Jahre auf dem Feld unter den elitärsten Fallschirm-/Luftflugeinheiten der Armee, bevor er im Büro der Chief Legislative Liaison, Army im Pentagon diente, wo er ein tiefes Verständnis der Kongressziele der Armee entwickelte und Ziele für Transformationspolitik, Bereitschaft, weltweite Operationen, Mobilisierung und Schulungsfragen.

Noe Garcia ist ein erfahrener Advocacy- und Kommunikationsstratege mit mehr als 22 Jahren Politik, Kommunikation und politischer Expertise. Er stützt sich auf Erfahrungen in Führungspositionen im US-Senat, im Weißen Haus und in mehreren US-Regierungsbehörden bei der Entwicklung von Themen- und Interessenskampagnen für eine Vielzahl von Handelsverbänden und Firmenkunden bei Signal. Noe verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Politikentwicklung in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Technologie, Transport, Einwanderung, Personalentwicklung und internationalen Handel.

“Ted und Noe sind großartige Beispiele für die vielfältige Expertise und Perspektive, die Signal repräsentiert. Ihre Beförderungen sind wohlverdiente Reflektionen der zentralen Rolle, die sie sowohl für unsere Kunden als auch für unser gesamtes Team spielen”, sagte Charles Cooper, Vorsitzender der Signal es Advocacy-Praxis. “Sie sind vertrauenswürdige Führungskräfte bei Signal, die bei der Gestaltung von Kundenlösungen und dem Erfolg unseres modernen Public Affairs-Angebots mithelfen.”

Michelle Baker verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im Gesundheitswesen und berät Pharmaunternehmen, Gesundheitssysteme, gemeinnützige Organisationen und Regierungsbehörden bei Kommunikationsstrategien und Kampagnen zu komplexen politischen Maßnahmen, Marken- und sozialen Fragen. Bei Signal hilft sie dabei, Allianzen zwischen nicht traditionellen Partnern zu schmieden, um Ungleichheiten im Gesundheitswesen zu beseitigen und gefährdete Patientenpopulationen auf neue Weise zu engagieren. Ihre Expertise umfasst viele der drängendsten Gesundheitsprobleme von heute, darunter soziale Determinanten von Gesundheit, Krebs, Sucht, psychischer Gesundheit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Mütter-, Säuglings- und Kindergesundheit, Telemedizin und Medtech.

Chelsea Koski Chelsea Koski ist eine erfahrene Kommunikatorin, die bei Signal integrierte programme für strategische Kommunikation, Digitales, Reputationsmanagement und Public Affairs leitet. Mit einem Fokus auf stark regulierte Branchen, einschließlich des Gesundheitswesens, ist Chelsea bekannt für ihre Expertenberatung und innovative Kommunikationsstrategien, um politische Entscheidungsträger, Influencer, Stakeholder und die Medien zu erreichen, um die Ziele der öffentlichen Ordnung und die Marke voranzubringen. Prioritäten in Washington und darüber hinaus.

“Die Kommunikationspraxis von Signal wird durch die Art der Beratung und Erfolgsbilanz definiert, die Chelsea und Michelle ihren Kunden anbieten”, sagt Elizabeth Northrup, Co-Vorsitzende der Signal es Communications-Praxis. “Sie wissen, welche Marken-, Ausgabe- und Messaging-Strategien bei den heutigen politischen Entscheidungsträgern am meisten Resonanz finden und Entwickeln von Programmen, die Politik und öffentliches Denken auf eine Weise beeinflussen, die Ergebnisse generiert.”

ÜBER Signalgruppe
Signal Group, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Wiley Rein, LLP, bietet erstklassige Beratung in modernen öffentlichen Angelegenheiten. Wir liefern Strategien und Lösungen, die von strategischer Interessenvertretung, Kommunikation und digitalen Programmen angetrieben werden. Signal berät Kunden auf der ganzen Welt, darunter branchenführende Unternehmen, CEOs, Regierungen und Non-Profit-Organisationen, und bietet maßgeschneiderte Strategien zur Lösung von Herausforderungen mit hohem Einsatz. Wir sind eine einzigartige Sammlung von Top-Praktikern aus unseren Bereichen, die sich darauf konzentrieren, unseren Kundenpartnern transformative Ergebnisse zu liefern. Weitere Informationen finden Sie unter www.signaldc.com

Contact Information:

Signal Group



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire