United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 18, 2019 1:18 AM ET

Flashpoint erhält 34 Millionen US-Dollar an Kapital zur Beschleunigung des strategischen Wachstums


Flashpoint erhält 34 Millionen US-Dollar an Kapital zur Beschleunigung des strategischen Wachstums

iCrowd Newswire - Oct 18, 2019

NEW YORK.– Flashpoint, der weltweit führende Anbieter von Business Risk Intelligence (BRI), gab heute bekannt, dass es sich 34 Millionen US-Dollar an neuen Finanzierungen und Investitionen gesichert hat. Zusätzlich zu der Aufnahme von 6 Millionen US-Dollar an neuem Eigenkapital durch Investoren hat die Technologie- und Innovationsbankengruppe der Bank of Montreal (BMO) 28 Millionen US-Dollar an Fremdfinanzierungen bereitgestellt. Flashpoint wird dieses neue Kapital nutzen, um seine Innovation und Produktentwicklung weiter zu beschleunigen, seine Datensammlungen zu erweitern und die Kundenakquise und den Support weltweit auszuweiten.

“Dies ist eine aufregende Zeit für Flashpoint, und es ist eine Ehre, so starke und engagierte Finanzpartner zu haben”, sagte Josh Lefkowitz, CEO und Mitbegründer von Flashpoint. “Einige sind von Anfang an bei uns, und einige sind neuer in der Flashpoint-Familie, aber sie alle verstehen und unterstützen gleichermaßen unsere Mission, Sicherheits- und Geheimdienstlösungen bereitzustellen, die unseren Kunden helfen, Betrug, Insider-Bedrohungen, physische Sicherheitsrisiken und verbessern auch ihr Schwachstellenmanagement.”

“Mit einem unglaublichen Führungsteam hat Flashpoint 2019 enorme Arbeit geleistet, um sein Produktportfolio zu erweitern und seine Datensammlungen zu bereichern, um Unternehmen auf globaler Ebene besser zu schützen”, sagt Andre Salvi, Head, Technology & Innovation Banking, BMO. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Flashpoint und freuen uns darauf, sie bei der Beschleunigung ihrer Innovation und ihres Wachstums zu unterstützen.”

In diesem Jahr hat Flashpoint neue Innovationen, Verbesserungen und Analysen geliefert, die die Flashpoint Intelligence Platform gestärkt haben, die Zugriff auf das Archiv des Unternehmens mit fertigen Geheimdienstberichten, Daten aus illegalen Foren, Marktplätzen, Chat-Dienste, Einfüge-Sites, technische Daten, Karten- und Kontoshops und Schwachstellen sowie erweiterte Integrationen mit Anomali, ThreatConnect, ThreatQuotient und Splunk.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Flashpoint Unternehmen dabei helfen kann, Bedrohungen und Risiken zu mindern, fordern Sie ein Treffen mit einem unserer Experten an.

Über Flashpoint
Flashpoint liefert konvergierte Intelligenz- und Risikolösungen für private und öffentliche Organisationen weltweit. Als weltweit führender Anbieter von Business Risk Intelligence (BRI) bietet Flashpoint aussagekräftige Informationen, um Organisationen bei der Bekämpfung von Bedrohungen und Gegnern zu unterstützen. Durch ausgeklügelte Technologie, fortschrittliche Datensammlungen und menschengestützte Analysen ist Flashpoint das einzige Geheimdienstunternehmen, das mehreren Teams in einer Organisation dabei helfen kann, die Cybersicherheit zu stärken, Betrug zu bekämpfen, Insider-Bedrohungen zu erkennen, Unternehmens- und physische Sicherheit, Verbesserung des Schutzes von Führungskräften, Bewältigung von Risiken Dritter und Unterstützung von Due Diligence-Bemühungen. Flashpoint wird von georgianischen Partnern, Greycroft Partners, TechOperators, K2 Intelligence, Jump Capital, Leaders Fund, Bloomberg Beta und Cisco Investments unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.flashpoint-intel.com/ oder folgen Sie uns auf Twitter unter @FlashpointIntel.

Contact Information:

Jennifer Torode
jtorode@chenpr.com
781.672.3119



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire