United States Brazil Russia France Germany China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Oct 18, 2019 1:10 AM ET

28 Organisationen, darunter achtzehn Banken, drei Wertpapierbörsen und andere große Institute, nehmen am Invo Global Tokenized Collateral Trial teil


28 Organisationen, darunter achtzehn Banken, drei Wertpapierbörsen und andere große Institute, nehmen am Invo Global Tokenized Collateral Trial teil

iCrowd Newswire - Oct 18, 2019

LONDON,– Ivno gibt den erfolgreichen Abschluss der ersten globalen Token-Testversion auf Der Corda von R3 bekannt, die in Microsoft Azure gehostet wird.

Die Ivno-Corda-Studie war eine Weltneuheit mit 28 teilnehmenden Organisationen, die auf 18 Milliarden DOLLAR lautende Testtoken erstellten und in das Ivno-Netzwerk übertrugen, um zu zeigen, wie sofort mobile Sicherheiten-Token für die sofortige Abrechnung verwendet werden könnten. Collateral Management und effektive Barüberweisung. In einer Live-Demonstration der Ivno Corda-Anwendung wurden Collateral-Token sofort zwischen den von den Knoten eingesetzten Raiffeisen Bank International, Natixis und einer großen britischen Bank verschoben.

Die bestehenden Finanz- und Posthandelsprozesse sind als langsam, ineffizient, kostspielig und veraltet anerkannt. Der Ansatz von Ivno, eine universelle und skalierbare Lösung bereitzustellen, wurde entwickelt, um Kosten deutlich zu senken, Ineffizienzen zu beseitigen und neue Geschäftsmöglichkeiten in der gesamten Finanzlandschaft zu schaffen. Schätzungen zufolge senkt DLT die Kosten für die Infrastruktur der Banken bis 2022 um 15 bis 20 Milliarden US-Dollar,und Ivno wird dazu beitragen können, diese Einsparungen zu erzielen, zusätzlich zu Kosteneinsparungen bei Vermögensverwaltern, Börsen, Clearern und Unternehmen.

Die Mitglieder der Studie konnten die Kernanwendung von Ino in drei Anwendungsfällen testen:

Instant Settlement – Ivno-Nutzer konnten einen Live-Atom-Swap von simulierten ETF-Token im Austausch gegen Ivno Collateral Token durchführen. Atomic Swaps sind ein mit Spannung erwarteter Bereich von DLT und Smart Contracts, da sie Benutzern die Möglichkeit versprechen, Wertmarken direkt mit anderen Entitäten innerhalb einer einzigen, endgültigen Transaktion auszutauschen, ohne dass ein Vermittler erforderlich ist. Diese Weiterentwicklung der Technologie beseitigt die Möglichkeit des Scheiterns einer Seite des Handels.

Echtzeit-Collateral Mobility – Collateral-Token ermöglichen es Unternehmen, Banken, Buyside und Brokern, qualitativ hochwertige Vermögenswerte sofort zwischen Tochtergesellschaften/Filialen zu transferieren, was eine Bilanzoptimierung und eine verbesserte Intra-Day-Liquidität ermöglicht.

Sofortige effektive Cash-Übertragung – Große Treasury-Funktionen können erhebliche Kosten und Komplexität sparen, indem sie große Wertbilanztransfers zwischen Tochtergesellschaften sofort mobilisieren, ohne die vorhandene Komplexität und die Kosten der Übertragung zu verursachen.

Daniel Halstead, Mitbegründer von Ivno Sagte:

“Größe, Umfang und Erfolg der Ivno Global Trial bestätigten die Technologie und das Finanzdesign von Ivno und bestätigten den Wunsch und die Nachfrage nach Live-Bereitstellung. Wir freuen uns, dass wir mit zukünftigen Kunden des Live-Service von Ivno im ersten Quartal 2020 in Verbindung stehen.”

David E. Rutter, CEO bei R3, sagte:

“Die Anzahl und das Kaliber der Teilnehmer, die wir an der Ivno-Token-CorDapp-Studie gesehen haben, zeugen von den wachsenden Anwendungsfällen der Blockchain. Die Ivno Settlement CorDapp erfüllt die Bedürfnisse der Industrie – die Notwendigkeit einer sofortigen Sicherheitenbewegung und -abwicklung. Die Vision von Ivno, einen sofortigen Werttransfer in Echtzeit zu erreichen, entspricht den eigenen Zielen von R3, und wir freuen uns darauf, dass mehr Banken die Vorteile von Corda in unseren Versuchen und darüber hinaus nutzen.”

Marin Karaga, Tokenization Stream Lead, Blockchain Hub bei Raiffeisen Bank International sagte:

“Es war erstaunlich zu sehen, wie Liquidität innerhalb von Sekunden mit der Ivno Instant Settlement Corda-Anwendung tokenisiert und dann weltweit übertragen und abgewickelt wurde. Das Liquiditätsmanagement wird in eine neue Ära eintreten, sobald Produkte und Dienstleistungen wie Ivno in Sendezeit aktiv werden. Die RBI sieht die Tokenisierung als ein Konzept, das viele Aspekte der traditionellen Finanzindustrie revolutionieren wird und ist bestrebt, an Versuchen teilzunehmen, die dieses Konzept näher an die praktische Umsetzung bringen.”

Yusuke Ikunaga, Head of Product and Service Dept bei SBI R3 Japan, sagte:

“SBI R3 Japan versteht klar, wie sich die Token-Wirtschaft auf Enterprise-Niveau entwickeln und aus ihrer Teilnahme an der Ivno Global Trial funktionieren wird. Wir hoffen, dass diese auf Corda aufgebaute Lösung den Finanzmarkt komplett verändern wird.”

28 Organisationen nahmen an der Studie teil, darunter:

– CIB

– Kobalt

– DBS Bank

– Gateway DLT

– Itaé Unibanco

– National Bank of Canada

– Natixis

– Raiffeisen Bank International

– SBI R3 Japan

– U.S. Bank

Ivno prognostiziert, dass Sicherheiten-Token tiefgreifende Veränderungen in der Wertübertragung verursachen werden, was den Instituten Möglichkeiten für ganz neue Möglichkeiten gibt, ihren Kunden und Endnutzern zu dienen. Dies wird bestätigt, da 100 % der Befragten des Testfeedbacks angeben, dass “asset backed Tokens und nativ ausgegebene Asset-Token das Potenzial haben, die Landschaft von Finanzdienstleistungen neu zu gestalten.”

Ivno lädt Kunden ein, sich noch in diesem Jahr für seinen Live-Service anzumelden, wenden Sie sich bitte an Daniel Halstead Co-Founder am info@invo.io, um zu besprechen, wie Ivnos Collateral-Token es Ihrer Organisation ermöglichen könnten, Wert in großem Maßstab zu übertragen.

Über Ivno

Ivno ist ein Fintech-Unternehmen in London, das Token von hoch bewerteten Sicherheiten für den Einsatz als sehr schnelllebige, sehr sichere und liquide Einheit von übertragbarem Wert erstellt. Große Organisationen, die Hunderte von Millionen oder Milliarden von Dollar tätigen, benötigen ein System der Tokenisierung, das speziell für ihre Emissionen entwickelt wurde, wobei handelsgebundene Limits bei Banken, das Gegenparteiengagement während Transaktionen und die Kosten und die Komplexität berücksichtigt werden. sehr hohe Werte an Tochtergesellschaften und Intermediäre zu verlagern.

Die Investition von Ivno in IP bestand darin, ein universelles Cash & Cash Equivalent[1] / Level 1 HQLA[2]zu schaffen, einen stabilen Wert, collateral backed Token für die Verwendung durch Finanzinstitute und Unternehmenskunden. Der Collateral Backed Token ist rechtlich durchsetzbar und führt keine Kredit- oder Gegenparteirisiken ein, was die Integrität des zugrunde liegenden Vermögenswertes und die Eignung mehrerer Marktteilnehmer, einschließlich Banken, Börsen, CCPs, Unternehmen und Seiteninstitutionen.


[1] Distributed Ledger-Technologie könnte die Infrastrukturkosten der Banken, die auf grenzüberschreitende Zahlungen, den Wertpapierhandel und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zurückzuführen sind, bis 2022 um 15bis 20 Milliarden Dollar pro Jahr senken.

2 unabhängige Beratung sollte bei der Interpretation des Barmittel- und Zahlungsmitteläquivalentstatus gemäß US GAAP (FASB ASC Paragraph 305-10-20), IFRS9 (IAS7) und UK GAAP (FRS102) eingeholt werden.

3 unabhängige Beratung sollte bei der Auslegung der Richtlinie 2013/36 EU und der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 eingeholt werden.

Contact Information:

Ivno



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire