USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 22, 2020 12:31 AM ET

“Einnahmen in der Zeit des Virus”


iCrowd Newswire - Apr 22, 2020
Eduardo Vidal | Sonniger Süden Florida | Januar 2020 In dieser Kolumne dieses Monats wird die Frage “Takings in the Time of Virus” thematiert.  Wie jeder weiß, wurde in den Vereinigten Staaten die überwiegende Mehrheit der Wirtschaftstätigkeit durch staatliche Anordnungen gestoppt, sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene, zumindest bis Donnerstag, den 30. April.  Dieser Stopp ist eingetreten, um die Ausbreitung des Wuhan-Virus zu verlangsamen, ein Produkt der totalitären kommunistischen Regierung Chinas, aber in den Vereinigten Staaten muss ein solcher Stopp den Anforderungen unserer Verfassung entsprechen, insbesondere der Bill of Rights, Änderungsantrag V, die vorsieht: “Auch darf privates Eigentum nicht für die öffentliche Nutzung genommen werden, ohne gerechte Entschädigung.” Unser Privateigentum beinhaltet unser Recht, frei zu arbeiten, um das Glück zu verfolgen, wie es in unserer Unabhängigkeitserklärung verkündet wird, und zumindest für uns und unsere Familien zu sorgen, damit wir unabhängig und unabhängig sein können und nicht zu einer Last der Öffentlichkeit werden.  Viele Menschen denken, dass ihre Arbeit ihre Berufung ist, und verfolgen sie daher nach besten Kräften.  Diese staatlichen Anordnungen, die Arbeit einzustellen, stellen in der Tat eine Übernahme unseres Privateigentums dar, wozu auch unser Recht gehört, zu arbeiten und eine wirtschaftliche Tätigkeit auszuüben. Die Beweise sind jedoch überwältigend, dass dieser von der Regierung angeordnete Shutdown unsere Wirtschaft und damit unsere Fähigkeit, zu arbeiten und seinen Lebensunterhalt zu verdienen, zerstört.  In den letzten zwei Wochen haben fast 10 Millionen Arbeitnehmer Arbeitslosengeld beantragt.  Der Aktienmarkt ist um rund ein Drittel von seinen Allzeithochs zu Beginn dieses Jahres gesunken.  Die meisten Wirtschaftsprognostiker prognostizieren nicht nur eine Rezession, was zwei aufeinanderfolgende Quartale wirtschaftlicher Kontraktion bedeutet, sondern auch eine vollwertige Depression. Das sogenannte CARES-Gesetz, das die Bundesregierung am Freitag, 27. März, verabschiedet hat, stellt einen Versuch dar, uns für unser Privateigentum zu entschädigen, aber ob es eine gerechte Entschädigung bedeutet, ist fraglich. Diese reparationen des Bundes sind nicht annähernd dazu, uns für all unser Privateigentum zu entschädigen, das genommen wurde, und auf jeden Fall ist die Abhängigkeit der Regierung kein Ausgleich für die Unabhängigkeit und Selbständigkeit eines Arbeitsplatzes. Die Bundesregierung verfügt nicht über ausreichende Mittel, selbst wenn alle Druckmaschinen der Federal Reserve voll zur Verfügung stehen, um uns für die Schließung unserer Wirtschaft zu entschädigen.  Tatsächlich werden diese Rettungsaktionen die Lage nur noch verschlimmern und unsere ohnehin schon fast untragbaren Staatsschulden weiter erhöhen, und die einzige Möglichkeit für die Regierung, die benötigten Mittel zu erhalten, besteht darin, dass wir wieder an die Arbeit gehen können, plus weitere Steuersenkungen und eine vernünftige Deregulierung, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln, so dass wir eine V-förmige Erholung haben können, anstatt die L-förmige Erholung von der letzten Finanzkrise.  Es ist typisch für die Regierung, dass sie zuerst ein Problem schafft, dann vorgibt, es zu lösen, und dies nicht tut, dann fordert sie mehr staatliche Intervention, um das anhaltende Problem zu lösen, was nur dazu führt, dass sich das Problem verschlimmert, und so weiter geht es weiter. Dann stellt sich die Frage, welcher öffentlichen Nutzung oder Zweck dieser wirtschaftliche Shutdown dient.  Unsere Gesundheitsexperten behaupten, dass nur eine vollständige Abschaltung aller Aktivitäten verhindern kann, dass das Wuhan-Virus in diesem Jahr Millionen menschenvernichtet, und so haben sie unsere Regierungen überzeugt, uns fast vollständig zu schließen, ohne dass ein Ende in Sicht ist.  Doch im ersten Quartal dieses Jahres starben weniger Menschen an dem Wuhan-Virus als an saisonalen Grippe, Geburt, Malaria, Verkehrsunfällen oder Abtreibungen.  Die meisten Todesfälle durch das Wuhan-Virus hatten auch andere zugrunde liegende Erkrankungen, wie Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck, Lungenerkrankungen, schwaches Immunsystem oder dergleichen, und sie neigten dazu, unter dem Fluch des Alters zu leiden.  Heck, die Schließung von Fitnessstudios trägt zur Ausbreitung von Fettleibigkeit bei und macht uns dadurch anfälliger.
Wenn es völlig nach diesen Experten ginge, würden sie das Land stillhalten, bis unsere Wirtschaft zerstört ist.  Sie erkennen nicht an, dass sie unser Eigentum beschlagnahmen, während sie eine unzureichende Entschädigung anbieten, denn was auch immer staatliche Reparationen möglich sind, wird nicht zu einer gerechten Entschädigung addieren.  Wie kann sie einem öffentlichen Zweck dienen, unsere Wirtschaft zu zerstören?  Sie werden dann auch die Mittel der Regierung zerstört haben, um uns eine gerechte Entschädigung zu gewähren. Während des Vietnamkrieges erklärte ein Agent der US-Regierung: “Wir mussten das Dorf verbrennen, um es zu retten!” Das ist heute der Ansatz unserer Gesundheitsexperten: “Wir müssen das Land schließen, um es zu retten!”   Viele dieser sogenannten Experten sind Karriere-lange Regierungsbürokraten, die nicht auf das Wuhan-Virus vorbereitet waren.  Ihr Scheitern begann, als sie Informationen aus China und der Weltgesundheitsorganisation vertrauten, sowohl unzuverlässige als auch böswillige Quellen.  Der globale Verwaltungsstaat ist nicht einmal in der Lage, diese Krise anzugehen, ein Problem der öffentlichen Gesundheit, wie es speziell für die Lösung entwickelt wurde.  Wie die Römer fragten, nachdem sie Platons Republik übersetzt haben, wer bewacht die Wächter?  Wer hält die Experten zur Rechenschaft?  Werden wir sie unsere amerikanische Republik mit ihrer engstirnigen Einstellung zerstören lassen?  Amerika ist keine technokratische Republik, sondern eine konstitutionelle Republik. Einige Experten haben sogar eine verlängerunge Abschaltung, sondern auch eine bundesweite Abschaltung gefordert.  Amerika ist jedoch ein kontinentales Land und eine föderale Republik, um Platz für die Vielfalt der lokalen Bedingungen zu schaffen, denn New York ist nicht Iowa.  Wir sind keine nationale Republik, mit genau den gleichen Vorschriften, die überall gelten, unabhängig von den örtlichen Gegebenheiten. Unsere Antwort spiegelt auch die zunehmende Säkularisierung unserer Gesellschaft wider, mit Reaktionen, die denen von Heiden ähneln, die pandemischen Pandemien in der alten griechisch-römischen Welt gegenüberstehen.  Ab dem Jahr 165 n. Chr. verwüstete eine Pandemie das Römische Reich für etwa ein Jahrzehnt, und während dieser Zeit floh Galen, einer der bekanntesten Ärzte der Antike, aus Rom für sein Landgut, während Christen zu den Betroffenen neigten.  Heute reagieren unsere säkularen Eliten mit ähnlicher Panik und dem Beharren auf Null-Risiko. Die Krise des Wuhan-Virus stellt ein Versagen der Regierung dar, kein Marktversagen, bei dem die chinesische Regierung dieses Virus ohne Vorwarnung entkommen und die Welt terrorisieren ließ, während die Regierung der Vereinigten Staaten die Bedrohung nicht erkannte und dann zu viel reagierte. Darüber hinaus ist ein Großteil der Gefahr für die öffentliche Gesundheit in den Vereinigten Staaten auf die Inkompetenz und Korruption von Regierungen zurückzuführen, insbesondere in städtischen Gebieten, die vom Wuhan-Virus hart getroffen wurden, wie New York City und New Orleans.  In beiden Städten gingen die Stadtverwaltungen im Februar entspannt vor und versäumten es, die Versorgung bis März wieder aufzufüllen.  Vor ein paar Jahren gelang es dem Staat New York nicht, sein Angebot an Atemschutzgeräten und anderen medizinischen Geräten aufzufüllen, und investierte stattdessen noch mehr Geld in eine Solaranlage, aber diese Investition ging völlig verloren, als die Anlage in Konkurs ging.  Der Crony-Kapitalismus ist für die öffentliche Gesundheit nicht viel besser als der totalitäre Kommunismus.  Die ObamaCare-Steuer auf Medizinprodukte entmutigte auch ihre Produktion, und die Obama-Administration versäumte es, das strategische Vorrat an Gesichtsmasken nach der Schweinegrippe-Pandemie von 2009, bei der Tausende in den Vereinigten Staaten ums Leben kamen, wieder aufzufüllen. Wir müssen wieder an die Arbeit gehen, noch bevor die Gesundheitsexperten anerkennen, dass die Bedrohung vollständig gelöst ist, weil ihre Lösung mehr Probleme hat, als sie wert ist, und ihre Heilung tödlicher ist als die Krankheit.  Die Schließung eines Unternehmens stellt eine Übernahme von Privateigentum dar, für das die Regierung in den Vereinigten Staaten eine öffentliche Nutzung haben und eine gerechte Entschädigung zahlen muss.  Diese Abschaltungen sollten nicht über April hinaus verlängert werden, und kommen Mai Mai lassen Freiheit in diesem Land klingeln!
 
Referenzen: (1) “Takings: Private Property and the Power of Eminent Domain” (1985), von Richard Epstein, Professor für Rechtswissenschaften an der University of Chicago;  (2) “Love in the Time of Cholera” (1986), von Gabriel Garcia Marquez, Literaturnobelpreisträger, aus Kolumbien;  und (3) “Vicksburg: Grant es Campaign That Broke the Confederacy” (2019), von Donald Miller, Professor für Geschichte am Lafayette College in Pennsylvania.

Contact Information:

Eduardo Vidal, edvidal1215@gmail.com, Cel: (713) 725-6169, Miami, Florida



Tags:    German, United Kingdom, United States, Wire