USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Apr 2, 2020 1:18 AM ET

PHFA setzt Bemühungen fort, Mietern und Hausbesitzern zu helfen, die von der Coronavirus-Pandemie finanziell betroffen sind


PHFA setzt Bemühungen fort, Mietern und Hausbesitzern zu helfen, die von der Coronavirus-Pandemie finanziell betroffen sind

iCrowd Newswire - Apr 2, 2020

HARRISBURG, Pa.,– Da die weitreichenden wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus deutlicher werden, unternimmt die Pennsylvania Housing Finance Agency weiterhin Schritte, um Mietern und Hausbesitzern zu helfen, ihre Wohnungen zu behalten, bis sie sich finanziell erholen können.

“PHFA ergreift sofortige Maßnahmen, um seine Kreditnehmer mit Hypothekenerleichterungen zu versorgen”, sagte PHFA-Geschäftsführer Robin Wiessmann. “Außerdem stehen wir in regelmäßigem Kommunikationsverhältnis mit unserer Privatwirtschaft und gemeinnützigen Partnern, die bezahlbaren Mietwohnungsbau anbieten. Wir ermutigen sie, bei verspäteten oder verpassten Mietzahlungen flexibel zu sein. Wir müssen den Wohnungsbau so weit wie möglich schützen, denn er wird ein entscheidender Faktor für unsere Erholung von dieser Pandemie sein.”

PHFA betreut Hauskredite an mehr als 60.000 Kreditnehmer in ganz Pennsylvania. Es bietet Kreditnachsicht als schnellsteN Weg, um Hypothekenentlastung zu bieten. Kreditnehmern werden während der Nachsichtsperiode keine verspäteten Gebühren in Rechnung gestellt, und ihre Bonität wird nicht negativ beeinflusst. Die Nachsicht kann verlängert werden, wenn die Hauseigentümer nicht in der Lage sind, die vollen Kreditzahlungen am Ende der Nachsichtsfrist wieder aufzunehmen.

Kreditnehmer können auch längerfristige Erleichterungen wie einen Tilgungsplan oder eine Kreditänderung beantragen, aber dies erfordert die Vorlage und Überprüfung eines Finanzpakets, so dass es länger dauert als eine Nachsicht zu erhalten. PHFA hat Zwangsräumungen und Zwangsvollstreckungsaktionen für alle kunden eigenen Privatkredite eingefroren, die auf ihren Hypothekenkonten straffällig sind.

Als Verwalter der Low-Income Housing Tax Credit (LIHTC) für Pennsylvaniasteht PHFA auch in Kontakt mit Wohnungseigentümern und Managern, die Steuergutschriften erhalten und ihren Bewohnern erschwingliche Mieten zur Verfügung stellen. Die Agentur hat die LIHTC-Empfänger nachdrücklich aufgefordert, flexibel zu sein, wenn es um verspätete Zahlungen von Mietern geht, die durch die aktuelle Konjunkturabschwächung geschädigt werden. Die Verwalter dieser Mehrfamilienhäuser wurden gebeten, in diesen schwierigen Zeiten von Räumungen abstandnehmen zu müssen.

Alle PHFA-Mitarbeiter arbeiten seit dem 16. März von zu Hause aus und werden dies bis auf Weiteres tun. Alle Wohnungsprogramme der Agentur sind weiterhin voll funktionsfähig. Das Customer Solutions Center und die Loan Servicing Division der Agentur rufen weiterhin Kunden von PHFA-Hauskrediten und von Verbrauchern an, die nach bezahlbarem Mietwohnungsbau suchen.

Menschen mit Wohnungsbedarf während der COVID-19-Gesundheitskrise wird empfohlen, die Agentur gebührenfrei unter 1-855-827-3466 von 8.00 bis 17.00 Uhr anzurufen. Anrufer können eine Nachricht hinterlassen, die am nächsten Werktag zurückgegeben wird. Sie können auch unsere Wohnprogramme auf der Website der Agentur unter www.PHFA.org erkunden.

Über PHFA
Die Pennsylvania Housing Finance Agency arbeitet daran, bezahlbaren Wohneigentum und Mietwohnungen für ältere Erwachsene, Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen und Menschen mit besonderem Wohnungsbedarf anzubieten. Durch seine sorgfältig verwalteten Hypothekenprogramme und Investitionen in Mehrfamilienhäuser fördert PHFA auch die wirtschaftliche Entwicklung im ganzen Staat. Seit seiner Gründung durch den Gesetzgeber im Jahr 1972 hat es fast 14,6 Milliarden US-Dollar an Finanzmitteln für mehr als 178.325 Einfamilienhäuser finanziert, den Bau von 136.215 Mieteinheiten finanziert, mehr als 109,2 Millionen US-Dollar zur Unterstützung lokaler Wohnungsbauinitiativen verteilt und die Häuser von mehr als 50.200 Familien vor Zwangsvollstreckung bewahrt. PHFA-Programme und -Operationen werden in erster Linie durch den Verkauf von Wertpapieren und aus Gebühren finanziert, die von Programmnutzern bezahlt werden, nicht durch öffentliche Steuergelder. Die Agentur wird von einem 14-köpfigen Vorstand geleitet.

Contact Information:

Pennsylvania Housing Finance Agency



Tags:    German, Latin America, North America, Press Release, South America, United States, Wire