USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Jan 17, 2020 10:10 AM ET

ThermoLife erhält fast 1,7 Millionen Dollar in Klage gegen MusclePharm


iCrowd Newswire - Jan 17, 2020

PHOENIX, — Am 3. Dezember 2019hat das Maricopa County Superior Court FINAL JUDGMENT zugunsten von ThermoLife International, LLC und gegen MusclePharm Corporation in Höhe von insgesamt 1.680.000 US-Dollareingegeben, einschließlich aufgelaufener Zinsen, Anwaltskosten und Kosten.

Der Eintrag von FINAL JUDGMENT in ThermoLifes Gunsten beendet fast drei Jahre Rechtsstreit im Zusammenhang mit MusclePharms Versäumnis, ThermoLife für Zutaten zu bezahlen, für die es gemäß den Bedingungen eines Lizenz- und Kaufvertrags von 2015 bezahlen musste.

MusclePharm wurde in der Klage von der New Yorker Anwaltskanzlei Kasowitz Benson Torres vertreten. Die Anwaltskanzlei Kasowitz bezeichnet sich selbst als die “herausragende Prozesskanzlei des Landes”. MusclePharm und seine New Yorker Anwälte verteidigten den Fall energisch, wobei MusclePharm eine Gegenklage gegen ThermoLife geltend machte, die mehr als 5.000.000 US-Dollar Schadenersatz forderte. Nachdem Expertenaussagen ergaben, wie das Maricopa County Superior Court feststellte, konnte kein vernünftiger Juror für MusclePharm auf seiner Gegenklage finden, das Gericht erteilte ThermoLife Summary Judgement und wies MusclePharms nicht unterstützte Gegenklage gegen ThermoLife ab, und ThermoLifes Ansprüche gegen MusclePharm wurden vor Gericht gebracht.

Vor Gericht sagte der Präsident von ThermoLife, Ron Kramer, vor Gericht über die Gültigkeit der Ansprüche von ThermoLife und den Schaden aus, den DasVerhalten von MusclePharm dem Geschäft von ThermoLife zufügte. Während des mehrtägigen Prozesses versuchten MusclePharms New Yorker Anwälte, ThermoLife zu diskreditieren und unterwarfen Herrn Kramer einem vom Gericht als “aggressives” Kreuzverhör bezeichneten Kreuzverhör. Doch nachdem Herr Kramer fast zwei ganze Prozesstage lang ausgesagt hatte, befand das Gericht Herrn Kramer für glaubwürdig, sogar als in seinen schriftlichen Tatsachenfeststellungen und Rechtsschlussfolgerungen zu notieren, dass Herr Kramer angemessene Erklärungen für alle Vorwürfe und Argumente von MusclePharm geliefert habe.

Der Gründer von ThermoLife, Ron Kramer, bot, als er für einen Kommentar erreichbar war, folgende Erklärung an: “Ich bot MusclePharm eine faire Geschäftslösung an, bevor ich Klage einreichte, und bat um nur 719.000 Dollar, um ihre Schulden zu begleichen. Ich sagte MusclePharm, dass, wenn sie meine vorgeschlagene Geschäftslösung nicht akzeptieren würden, ThermoLife MusclePharm verklagen und die Klage bis zum Ende durchschauen würde und dass ThermoLife seine Anwaltsgebühren für die Verfolgung von MusclePharm erhalten würde, um bezahlt zu werden. Der CEO von MusclePharm, Ryan Drexler, lehnte mein Angebot ab und zwang ThermoLife, MusclePharm zu verklagen, und das Ergebnis war genau das, was ich vorhergesagt hatte. Anstatt ThermoLife im Jahr 2016 nur 719.000 US-Dollar zu zahlen, schuldet MusclePharm ThermoLife nun knapp 1,7 Millionen Dollar,und natürlich enthält diese Zahl keine der eigenen Anwaltskosten von MusclePharm. ThermoLife freut sich über das endgültige Urteil des Gerichtshofs in diesem Fall und wir freuen uns darauf, diese Schulden von MusclePharm einzutreiben.”

Zusätzlich zu den fast 1,7 Millionen Dollar von MusclePharm vor Gericht zu gewinnen, ThermoLife hat derzeit zusätzliche Ansprüche gegen MusclePharm in Arizona Federal District Court im Zusammenhang mit MusclePharm angebliche falsche Werbung für seine Combat and Wreckage Pre-Workout-Produkte, die die angeblich falsch beworbenVASO6 Zutat enthalten. Auch MusclePharm steht vor einem möglichen millionenschweren Urteil über diese Behauptungen.  Das oben in CV2016-000113 eingeschriebene Maricopa Superior Court-Urteil hat nichts mit den falschen Werbeansprüchen von ThermoLife gegen MusclePharm zu tun.

ThermoLife wurde in dieser Angelegenheit durch Rechtsanwalt Greg Collinsvertreten. Herr Collins leitet die Prozesspraxis für geistiges Eigentum bei Kercsmar & Feltus, PLLC, einer Anwaltskanzlei in Scottsdale, Arizona.

Über ThermoLife International

ThermoLife wurde 1998 gegründet und ist ein weltweit führender Anbieter von patentierten Inhaltsstoffen und Technologien für den Einsatz in Nahrungsergänzungsmitteln, die sich auf Sporternährung spezialisiert haben. ThermoLife kontrolliert ein weltweites Patentportfolio von 27 Patenten in mehr als 15 Ländern, darunter mehr als 750 gültige und ausgestellte Ansprüche auf die Verwendung von Nitraten in Nahrungsergänzungsmitteln. ThermoLife arbeitet mit führenden Herstellern in der Sportnahrungs- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie zusammen, um innovative Inhaltsstoffe bereitzustellen, um Endverbrauchern überlegene, patentgeschützte Produkte anzubieten.

Weitere Informationen finden Sie unter Ron@thermolife.com, und www.ThermoLife.com und www.NO3-T.com und www.MaxNox.info

Contact Information:

www.MaxNox.info



Tags:    German, Latin America, News, North America, Press Release, South America, United States, Wire