USAS Spain Brazil Russia France China Korea Japan

Artificial Intelligence driven Marketing Communications

 
Sep 5, 2019 3:30 AM ET

Walking Speed — Ein Marker der Gesundheit


iCrowd Newswire - Sep 5, 2019

San Antonio Podiatrist, Dr. Ed Davis rät Patienten, einen wichtigen Marker für die Gesundheit zu betrachten, dass einige als das “sechste Lebenszeichen”.

Lebenszeichen sind medizinische Beobachtungen, die als grundlegende Indikatoren für die Gesundheit gelten.  Es gibt vier bekannte Vitalzeichen, die routinemäßig überprüft werden: Körpertemperatur, Puls oder Herzfrequenz, Atem- oder Atemfrequenz und Blutdruck.  Schmerzen werden oft als fünftes Lebenszeichen betrachtet.

Es wurde vorgeschlagen, dass Gehgeschwindigkeit als ein sechstes Lebenszeichen betrachtet werden, weil es so viel über die Gesundheit offenbart.   Gehgeschwindigkeit ist ein Bestandteil der Mobilität und Mobilität wirkt sich direkt auf die Fähigkeit, aktiv zu sein und reflektieren Probleme, die im Körper auftreten können.  Es ist auch ein gutes prognostisches Zeichen für die zukünftige Gesundheit.

Gehgeschwindigkeit spiegelt eine Reihe von gesundheitlichen Problemen von Gelenkzustand, Gleichgewichtsprobleme, Herz-Kreislauf-Probleme, ganz zu schweigen von kognitiven Funktion.  Reduzierte Gehgeschwindigkeit ist ein guter Prädiktor für zukünftige Stürze, Krankenhausaufenthalte und funktioneller Rückgang im Zusammenhang mit dem Altern.

Über die Verwendung von Gehgeschwindigkeit als Prädiktor für die zukünftige Gesundheit wurden eine Reihe von Papieren geschrieben: Montero-Odasso M, Schapira M, Soriano ER, Varela M, Kaplan R, Camera LA, Mayorga LM. Gait-Geschwindigkeit als einziger Prädiktor für unerwünschte Ereignisse bei gesunden Senioren im Alter von 75 Jahren und älter.  J Gerontol A Biol Sci Med Sci. 2005;60:1304-1309.

Menschen gehen mit einer Reihe von Geschwindigkeiten.  Stetig mit einer bestimmten Geschwindigkeit zu gehen erfordert nur eine bescheidene Menge an mechanischer Arbeit, wenn es keine physischen Hindernisse für das Gehen gibt.  Aus diesem Grund gibt es Geschichten von Menschen, die große Entfernungen zurücklegen, da Fuß, Knöchel und untere Extremität so konzipiert sind, dass dies geschehen kann.  Die Knöchel- und Hüftgelenke bieten einen Großteil der Funktionalität und Kraft, um Menschen nach vorne zu bewegen, mehr als das Knie.   Reduzierte Sprunggelenkbewegung kann das Knie und die Hüften härter arbeiten lassen.

Davis sagt, dass, wenn Gehgeschwindigkeit ein Indikator für die zukünftige Gesundheit ist, dann der Akt der Aufrechterhaltung eines guten Gehprogramms, das das Gehen in einem flotten Tempo beinhaltet, eines der besten Dinge sein kann, die man für die Gesundheitspflege tun kann.

Der menschliche Fuß ist ein komplexes Organ, das für Balance, Gehen und Laufen entwickelt wurde.  Eine Fehlausrichtung des Fußes kann sowohl das Gehen als auch das Knie, die Hüften und den Rücken beeinflussen, so dass die Aufrechterhaltung einer guten Fußfunktion für ein Gehprogramm von entscheidender Bedeutung ist.  Einige häufige Ausrichtungsprobleme sind Überpronation oder übermäßiges Rollen der Füße oder Übersupination, die übermäßiges äußeres Rollen der Füße ist.  Beinbruchunterschiede, seitliche Knöchelinstabilität oder reduzierter Antrieb von den Zehengelenken sind alles behebbare Probleme, die die Ausrichtung beeinflussen können.

Die Beurteilung der Fußfunktion und Ausrichtung durch einen in der Biomechanik ausgebildeten Podologen kann Menschen bequem laufen lassen und zukünftige Probleme verhindern.

http://www.southtexaspodiatrist.com/

Contact Information:

Eddie Davis DPM
109 Gallery Circle, Suite 119
San Antonio, Texas 78258
(210)490-3668



Tags:    German, News, Press Release, United States, Wire